Info Tattoo

- Was kostet ein Tattoo?

Den Tätowierer zu fragen "Was kostet ein Tattoo?", wäre als wenn man im Autohaus fragen würde, „Was kostet ein Auto?"

Ein Tattoo kostet zwischen 50€ - und vielen Hundert €. Faktoren wie Grösse, Zeitaufwand, Körperstelle, Cover Up, Stilrichtung, Machart, Detailaufwand, Haut sowie die Platzierung spielen da eine nicht unerhebliche Rolle. 

Telefonisch, per Email oder über Facebook, können wir keine verbindlichen Preisangaben machen.

- Stecht ihr auch Piercings?

Nein, wir stechen keine Piercings. Wir konzentrieren uns voll auf das Tätowieren. Bitte habt Verständnis, dass wir keine Empfehlungen für andere Piercingstudios geben können. Da müsst Ihr selber googeln.

- Wie läuft das „Termin machen“ bei euch ab?

Du kommst mit Deinem gesammelten Bildmaterial zu uns in den Laden. Das Bildmaterial hilft uns zu verstehen, was Du Dir so vorstellst. Dadurch können wir schon beurteilen welcher Tätowierer für Dich der richtige ist. Bei sehr aufwendigen Tattoos würden wir dann einen Beratungsgespräch mit dem „Richtigen“ Tätowierer vereinbaren. Meistens jedoch kann sofort ein Tattootermin vereinbart werden.

- Was nehmt ihr als Anzahlung?

Bei kleineren Tattoos wird bei einer verbindlichen Terminvereinbarung eine Anzahlung in höhe von 20€ sofort fällig. 
Bei sehr aufwendigen Tattoos, die eine gründliche Ausarbeitung des Entwurfs erfordert, können auch bis zu 150€ fällig werden. Die Anzahlung wird natürlich mit dem Endbetrag verrechnet. Die Anzahlung dient uns als Terminsicherheit.

- Was ist, wenn ich meinen Termin verschieben muss, bleibt die Anzahlung bestehen?

Bei Terminverschiebungen bis 24 Std vor dem Termin bleibt die Anzahlung natürlich bestehen. 

Unter 24 Std verfällt sie leider, da wir so kurzfristig keinen Ersatz für Dich finden können.

- Was ist, wenn ich kranheitsbedingt meinen Termin absagen/verschieben muss?

Jeder kann mal Krank werden, dass passiert uns ja auch. In der Regel sind wir da kulant und die Anzahlung bleibt bestehen. Im Zweifelsfall kann es vorkommen, dass wir dann Deine Krankschreibung sehen wollen.

- Ich habe einen verbindlichen Termin bei Euch gemacht. Nun habe ich jemanden gefunden, der mir das Tattoo „billiger“ sticht. Kann ich meine Anzahlung zurück bekommen? 

Nein, natürlich nicht! Wenn Du einen verbindlichen Termin bei uns gemacht hast solltest Du diesen auch wahrnehmen. 

- Ich kann meinen Termin nicht wahrnehmen und habe ihn auch rechtzeitig abgesagt. Nun weiss ich nicht wann ich wieder Zeit für einen Termin habe. Was ist mit meiner Anzahlung?

In diesem Fall stellen wir Dir einen Gutschein in Höhe der Anzahlung aus. Diesen kannst Du dann nach belieben wieder einsetzen.

- Kann ich einen Termin telefonisch oder über Facebook bei Euch machen?

Es ist in jedem Fall besser persönlich bei uns im Studio den Termin zu vereinbaren und im Vorfeld zu besprechen. Bei Kunden die eine längere Anreise haben kann die Anzahlung auch auf das Geschäftskonto überwiesen werden. 

- Muss das Tattoo nachgestochen werden?

Ein Tattoo muss nicht zwingend nachgestochen werden. Der „Nachstich“ dient der Mängelbeseitung und erfolgt nach der kompletten Abheilung. Voraussetzung dafür ist die korrekte Pflege des Tattoos, das nicht am Tattoo der Schorf abgepult wurde sowie die Einhaltung des Kontrolltermines. 

- Kann ich eine Begleitung zum „Händchehalten" mitbringen?

Dir sollte bewusst sein, dass eine Tattoositzung schon mal mehrere Stunden dauern kann. Der Tätowierer muss sich 100% auf seine Arbeit konzentrieren. Wenn Du eine Begleitung mitbringen möchtest, sollte der Person klar sein, dass sie über Stunden dort „rumsitzt“. Es sollte selbstverständlich sein, dass von Deiner Begleitung keinerlei Unruhe ausgeht! Kinder haben beim Tattootermin nichts verloren! Ein Sitzplatzanspruch besteht für eine Begleitperson nicht! 


Terminvorbereitung


Spielregeln für einen optimalen Ablauf :

- Tattoos ab 18 Jahre.

- verbindliche Terminvergabe nur mit Anzahlung.

- Unterschriebene Einverständniserklärung (wegen Körperverletzung)

- keine politisch motivierten Tattoos!

- bitte frisch geduscht erscheinen.

- wir erwarten Pünktlichkeit.

- Terminabsagen bzw. Verschieben mindesten 24 Std. vorher, danach verfällt die Anzahlung.

- Bezahlung direkt im Anschluss (Bar oder mit Karte).

- Preise sind nicht verhandelbar

- Sitzungspreise verstehen sich pro Sitzung.  Bei 3 Sitzungen wird 3 x der Sitzungspreis bezahlt.

- wer nicht zur Kontrolle kommt (nach 4-6 Wochen), hat keinen Anspruch auf einen kostenlosen Nachstich.

- Nachgestochen wird nur bei korrekter Pflege und der Verwendung der von uns empfohlenen Pflegeprodukten. Die Entscheidung liegt beim Tätowierer.

- bei Cover Ups ist der Nachstich kostenpflichtig.

- Anerkennung der AGB (wird bei Bedarf ausgehändigt).


Pflegeempfehlung


- 3-4 mal am Tag dünn eincremen mit TattooMed® oder antiseptischer Bepanthen® 

- das neue Tattoo sollte täglich unter lauwarmen Wasser mit einer nichtfettenden Ph neutralen Seife gereinigt werden. Der Schorf darf auf keinen Fall aufgeweicht werden! Danach eincremen.

- nach 3-4 Tagen bildet sich die Schorfschicht. Diese kann je nach Grösse des Tattoos bis zu 4 Wochen vorhanden sein. Die Schorfschicht darf auf keinen Fall entfernt werden! Sie muss von alleine abfallen!

- in dieser Zeit kann es zu starkem Juckreiz kommen. Bitte tapfer sein!


WAS DU UNBEDINGT VERMEINDEN SOLLTEST:

- mit ungewaschenen Händen Dein Tattoo berühren.

- starkes Schwitzen.

- Sport oder extreme Bewegungen.

- Vaseline oder andere als der oben genannten Salben verwenden.

- scheuernde Kleidung tragen.

- Staub oder Dreck auf die frische Tätowierung gelangen lassen.


Ratschläge von Freunden, Bekannten, fremden Personen oder "selbsternannten Experten" sollten ignoriert werden!


Bei Fragen oder Problemen wende Dich bitte zu allererst ans uns. Wir können Dir helfen!


Cover Up


Wir kümmern uns auch um Eure alten Jugendsünden oder um ungeliebte Bilder. Meist gibt es eine Möglichkeit unschöne Tattoos wieder erstrahlen zu lassen. Eine Übertätowierung (Cover Up) wird in der Regel grösser und etwas dunkler werden. Häufig ist es auch ratsam, es mit 2-3 Lasersitzungen es etwas aufzuhellen. Euch sollte allerdings auch bewusst sein, dass ein Cover Up mit erheblichem Mehraufwand verbunden ist. Somit ist es auch kostenintensiver und nicht geleichzusetzen mit einem neuen Tattoo auf einem freien Stück Haut! Ein kostenloser Nachstich ist bei einem Cover Up ausgeschlossen! Es kann auch vorkommen, dass mehrmaliges nachstechen notwendig ist.


© Benjamin Loh 2016 - Impressum: Tattoo Lounge Soltau - Inh.: Benjamin Loh - Wilhelmstrasse 26 - 29614 Soltau - Tel.: 051919967407 - Steuernummer: 41/127/09209